Yoga für Kinder
Kinderyoga ist ein Ruhe und Bewegungsangebot für Kinder, in der auf spielerische Art und Weise den Kindern der Unterschied von Anspannung und Entspannung beigebracht wird. Ihnen die Gegensätze von Bewegung und Ruhe bewusst zu machen und die ganzheitliche Wahrnehmung des eigenen Körpers zu schulen. Die Körperübungen werden nicht in Ruhe wie im Erwachsenen Yoga geübt, sondern die Kinder werden in den Yogaübungsreihen zu den Hauptfiguren des Yogas und spielen in den Geschichten die Figuren in Form von Yogaübungen. Beim Kinderyoga steht die Freude an der Bewegung, nicht aber die Leistung oder die Perfektion der einzelnen Übungen im Vordergrund. Yogaunterricht für Kinder ist fantasievoll und kreativ, lebendig und abwechslungsreich. Kinder spielen Yoga!

Was können wir mit Yoga erreichen:
 • das Körperselbstbild positiv zu verändern /Körperhaltung zu verbessern
 • ein gesundes Selbstbewußtein zu entwickeln
 • Muskelverspannungen zu lösen
 • Muskeln aufzubauen + Verbesserung der Beweglichkeit
 • ein gutes Körpergefühl zu entwickeln
 • Ängste zu reduzieren und aufgestaute Energien abzubauen
 • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
 • Achtsamer mit sich selbst zu sein
 • die Geschmeidigkeit der Körperbewegungen verbessern
Kinder sind unsere Zukunft, und ich möchte ihnen helfen im oft hektischen Alltagsleben, ihre Phantasien zu leben,
ihre Körper zu erkunden, ihnen Zeit und Ruhe geben, zu spielen, zu malen, zu singen, zu lachen, neue Dinge auszuprobieren und Spaß an Yoga zu haben.
Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen können…